Bewerbung

Bewerbungszeitraum

Der Bewerbungszeitraum beginnt am 1. März, 2021 und endet am 11. April, 2021. Die gesamten Bewerbungsunterlagen müssen bis 23:59 Uhr (CEST) am 11. April per E-Mail in einem ZIP-Dokument (max. 2 MB) an team@commitmentaward.de geschickt werden.

Bewerbungsrichtlinien

  • Jede/r aktuell immatrikulierte/r Studierende/r oder Gruppe von Studierenden der Brandt School kann eine Bewerbung für den Award einreichen.
  • Externe Bewerbungen sind ebenfalls willkommen, brauchen jedoch die Zustimmung einer Person, die den o.g. Kriterien entspricht und bereit ist, als Projektpartner/in für das Projekt einzustehen oder aktives Teammitglied zu werden. (Wir helfen gern bei der Vermittlung. Senden Sie uns dafür eine kurze Skizze Ihrer Idee bis zum 23. März 2021.)
  • Sie können Sich als Einzelperson oder als Gruppe anmelden, jedoch darf nur eine Bewerbung pro Projekt eingereicht werden.
  • Sie können mit einer NGO zusammenarbeiten, oder selbst eine Organisation gründen.
  • Projekte müssen neue Ideen darstellen (es dürfen also keine bereits existierenden Projekte gefördert werden).
  • Vorherige Gewinner/innen dürfen keine Projektidee einreichen (zweijährige Cool-Off-Period).
  • Die vollständige Bewerbung besteht aus einem ZIP-Dokument (max. 2MB). Es enthält
    • den Bewerbungsbogen 2021 (EN) als PDF (es dürfen maximal zwei weitere Seiten hinzugefügt werden, wenn für die Beschreibung des Projekts mehr Platz benötigt wird)
    • die unterschriebene Verpflichtungserklärung (EN) als PDF,
    • ein Gruppenfoto, an welchem die Projektmitglieder die vollen Rechte besitzen und welches von der Engagementpreis-Stiftung und der Brandt School öffentlich und für alle Zwecke bezogen auf den Commitment Award genutzt werden darf (JPEG oder PNG), und
    • ein 1-minütiges (!) Video, das sowohl Problem und Lösung des Projekts darstellt und idealerweise am Projektort gedreht wird  (MPEG oder MOV, es kann auch ein Link zum Video geschickt werden, anstatt es zum ZIP-Dokument hinzuzufügen).

Auswahlkriterien

Erfolgreiche Projekte

  • können lokal oder international sein,
  • müssen sozial gemeinnützig sein,
  • müssen das Preisgeld sinnvoll (d.h. zur Projektumsetzung) einsetzen 
  • müssen realistisch umsetzbar sein
  • müssen nachhaltig sein und das Potential aufweisen, nach einem Jahr immer noch unterstützt zu werden, und 
  • müssen skalierbar sein, indem sie z.B. das Potential haben, durch den Einsatz des Preisgeldes zu wachsen.

Die Bewerbung sollte zudem klar zeigen, dass die Bewerber/innen die notwendigen Erfahrungen und Mittel haben, das Projekt umzusetzen.

Unser 2021 Informationsblatt (EN) fasst alle wichtigen Informationen zur Bewerbung zusammen. Sollten Sie Fragen zur Bewerbung haben,  melden Sie sich bitte über das Kontaktformular auf der Startseite.