Ed-Tech für das besondere Kind

Preisträgerin 2022: Priscilla Appiah (Ghana)

Mit ihrem Projekt möchte Priscilla Appiah die Grundschulbildung für Kinder mit besonderen Lernbedürfnissen in Ghana unterstützen. Denn trotz der Fortschritte, die das ghanaische Bildungssystem in den vergangenen Jahren gemacht hat, ist diese Schülergruppe bislang unterversorgt. Es fehlen Ressourcen und noch immer nutzen Lehrkräfte in diesen Schulen dieselben traditionellen Lehrmethoden wie in den Regelschulen, die jedoch bei der Entwicklung der Fähigkeiten von Kindern mit besonderen Lernbedürfnissen wenig erfolgversprechend sind. Um dies zu ändern, sollen im Rahmen der Initiative Ed-Tech-Toolkits mit Tablets, Kopfhörern sowie maßgeschneiderten Anwendungen und Software für Kinder mit Lernbeeinträchtigungen bereitgestellt werden.